Alte Obstwiese

Neumünster e. V.

Termine 


Auf der Alten Obstwiese gibt es das ganze Jahr lang viel zu tun. Besucher, die  mithelfen möchten, lernen wollen oder den Erfahrungsaustausch suchen, sind uns zu den Terminen immer willkommen.

Regelmäßige Termine

Am jedem ersten Sonnabend im Monat ab 10 Uhr beginnt unser Arbeitseinsatz, er dauert üblicherweise bis zum frühen Nachmittag. 

Sondertermine

Im Laufe des Jahres gibt es Sondertermine zu bestimmten Themen rund um Obstbäume und die Alte Obstbaumwiese. Im Herbst sucht der Arbeitskreis zu mehreren Terminen Erntehelfer. Die Termine werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.


Aktuelles 

Trauer um Heinrich Kautzky

Unser Vorstandsmitglied Heinrich Kautzky ist am 6.12.2108 verstorben. Leider war sein tapferer Kampf gegen dir tückische Krankheit nicht erfolgreich. 

Wir sind alle sehr betroffen und traurig. Nähere Informationen zur Beisetzung haben wir noch nicht.

Heinrich war der Initiator, der aus der brachliegenden Fläche ein einzigartiges Biotop entwickelte. Er begeisterte Menschen aus dem Naturschutz und von den Kleingärtnern für diese Idee. Dabei half, dass Heinrich durch seine offene und menschliche Art, seine Bescheidenheit und Zuverlässigkeit als Persönlichkeit andere gewann. Es war eine harte Arbeit in den Anfangsjahren, weil auch ganz viel Fantasie dazu gehörte, sich die Obstwiese im jetzigen Zustand vorzustellen. Diesen Weitblick, dieses Engagement und die Begeisterungsfähigkeit zusammen mit seinem umfangreichen Fachwissen zeichneten ihn aus. Ihm war immer die Arbeit auf der Wiese am wichtigsten. Hierfür hatte er uns noch im November viele Ideen vorgestellt. Diese wollen wir in den nächsten Jahren ganz in seinem Sinne realisieren.

Heinrich wird uns allen sehr fehlen. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.
Wir fühlen mit der Familie mit und trauern um einen einzigartigen Menschen.

Apfelsaftverkauf

 

Der neue Saft ist erhältlich bei Burkhard Roese (Tel. 04321/37723) oder

Hans-Uve Krause (Tel. 04321/529926) .

Es gibt nur noch Apfelsaft. die weiteren Sorten sind bereits ausverkauft.

 

 

Spende der Sparda-Bank

Unser Verein hat eine großzügige Spende der Sparda-Bank in Höhe von 4000 € bekommen. Die Übergabe erfolgte am 14.8.18 durch den Filialleiter in Neumünster, Malte Böhling.

Von dem Geld konnten wir uns 2 Tisch-/Bankkombinationen anschaffen, die uns die Durchführung von Schulveranstaltungen vereinfachen. Über die Verwendung des restlichen Geldes entscheiden wir in Ruhe in den nächsten Monaten.

Die Zeitungsartikel in den KN und im Courier sind unter Presseartikel nachzulesen.

  

 

Film "Meinfeld"

Einfelder Jugendliche haben viele Aktivitäten in Einfeld während eines ganzen Jahres besucht und dort auch Bilder gemacht und Interviews geführt. Auf unsere Obstwiese waren sie zum Obstblütenfest im Mai 2017.

Aus dem gesamten Material wurde ein sehenswerter,  rund 30-minütiger Film zusammengestellt. Darin enthalten sind auch sehr schöne Bilder von unserer Obstwiese.

 

 

Wer hat Interesse an einer Mitarbeit?

Wir suchen dringend Mitstreiter, die sich für die Obstwiese und den Erhalt alter Obstsorten einsetzen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, ein Beitrag wird nicht erhoben.

Interessenten können sich über unser Kontaktformular melden oder einfach zu einem unserer Termine auf die Obstwiese kommen.

  

 

  

 

 

Veranstaltungen


Regeltermin, ab 10 Uhr

Datum:05.01.2019

Konkrete Arbeiten werden vor Ort festgelegt.



Zurück zur Übersicht